2 thoughts on “Zwetschgendatschi

  1. Oh ja – mein Lieblingskuchen. Zudem nennt man die Leute vom Ort meines Vaters „Zwetschgamaertle“, weil es dort viele Pflaumen und Zwetschgenbaeume gibt. Was das richtig bedeutet weiss ich bis heut nicht. Vielleicht stammt das Wort aus „Zwetschgen Myrtle“ (Baum) ab, wurde aber im schwaebischen doch verzerrt. Wie vieles andere auch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.