schokokuchen

Unser Kleiner wünschte sich einen Schokokuchen – wunderbar saftig – einfaches Rezept – hält sehr lange frisch.

275 g Eier, 275 g gutes Speiseöl, 250 g Puderzucker, 125 g Weizenmehl Type 405, 125 g Speisestärke, 60 gr Baileys 15 g Weinsteinbackpulver, 20 g Kakao, je eine gute Prise Salz, Zimt, Zitronenschale. Alle Zutaten im All-In-Verfahren, 10 Min. mit dem Handmixer, langsam glatt rühren. Dann 80 g Kuvertüreraspel unterrühren in die Form füllen und bei 200 Grad 10 Minuten anbacken. Anschl. bei 180 Grad, 50 Min ausbacken. Nach dem Auskühlen mit Kuvertüre überziehen.

3 thoughts on “es muss nicht immer "Caviar" sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.